Die persönliche Buchhandlung im Berner Oberland mit dem aktuellen Sortiment.

Herzlich willkommen im Bücherperron!

Suchen Sie spannende, unterhaltsame oder romantische Lektüre? Brauchen Sie ein Geschenk für den Kindergeburtstag? Dann sind Sie bei uns auf der richtigen Seite. Lassen Sie sich von unseren monatlichen Buchtipps inspirieren (auch unter "Archiv Buchtipps") und bestellen Sie online Ihre nächste spannende Story oder rufen Sie uns an.

 

Neuster Buchtipp

Reed, Ava: Alles. Nichts. Und ganz viel dazwischen

Ueberreuter Verlag, 320 Seiten, CHF 25.90

ISBN 978-3-7641-7089-9

Depressionen und Panikattacken – Ein verbotenes Thema in der Gesellschaft. Leni ist ein junges Mädchen, als sie anfängt zu schwitzen, zusammenzubrechen und die Kraft verliert, kurz gesagt, als die Depression sie einnimmt und ihr den Sinn des Lebens nimmt. Erst als sie Mati trifft und mit ihm auf eine neue, gefährliche Reise geht, merkt sie, dass selbst, wenn es manchmal kein Licht in der Dunkelheit gibt, man die Hoffnung nie verlieren darf!

Ava Reed spricht mit diesem Buch ein heikles Thema der Gesellschaft an und berührt die Leser-Innen (ab 14 Jahre und Erwachsene)  schon nur mit ihren sorgfältig gestalteten Tagebuchseiten, die man in dem Buch finden kann. Ein Hoffnungsschimmer für alle, die selbst gegen diese Krankheit kämpfen und eine wunderbare, gefühlsvolle Geschichte, die jedem ans Herz geht!
Ich habe Lenis Geschichte in weniger als einem Tag verschlungen und bin immer noch hin und weg.

 

Buchbesprechung von Angela Fuhrer

Einladung zur Buchvernissage

Am Samstag, 11. Mai 2019 stellt der Pfarrer, Synodalrat und Kolumnist Ruedi Heinzer sein Buch "Sonntagsjass: 36 theologische Einfälle zum Jass" vor. Zur Vernissage um 17:00 Uhr in der Bibliothek Spiez sind Sie herzlich eingeladen!

Mit Apéro und musikalischer Untermalung auf Hanottere, Häxeschyt und mehr von Susanne Jaberg und Thomas Keller.

Das Buch ist bereits vorher erhältlich bei uns im Bücherperron oder am Büchertisch.

Theologischer Verlag Zürich, 96 Seiten, Fr. 24.-

 

Wir sind jetzt auf Instagram!

Neu ist das Bücherperron auf Instagram.
Folge uns @buecherperron und erhalte spannende Informationen zu Neuerscheinungen, aktuelle Buchtipps und vieles mehr!

Porträt im "buchmedia magazin" Frühjahr 2019

Haben Sie Lust auf mehr bekommen? Das ganze Magazin mit neuen Buchempfehlungen und spannenden Informationen über Bücher und Buchhandlungen erhalten Sie im Bücherperron.

bücherperron-bestseller

Colombani, Laetitia: Der Zopf

Fischer Verlag, 288 Seiten, CHF 29.50

ISBN 978-3-10-397351-8

Sizilien, Palermo: Die junge Giulia sieht sich nach dem Unfall ihres Vaters mit dem Konkurs des Familienunternehmens konfrontiert. Sie weiss, dass ihre und die Zukunft der Angestellten nun in ihren Händen liegt. Mutig setzt sie alles dran, die letzte Perückenfabrik Palermos zu retten.
Kanada, Montreal: Sarah ist aufstrebende Anwältin in einer erfolgreichen Kanzlei und kümmert sich dabei gleichzeitig um ihre drei Kinder. Sie ist felsenfest davon überzeugt, dass nichts und niemand ihren Aufstieg bremsen kann – bis sie von ihrer schweren Erkrankung erfährt. Doch sie nimmt den Kampf in Angriff.
Indien, Badlapur: Smita und ihre Familie sind Unberührbare. Durch ihren Status sind sie dazu gezwungen, die niedrigsten aller Arbeiten für einen mageren Lohn zu verrichten. Aber Smita ist fest entschlossen, dass ihre Tochter nicht dasselbe Schicksal ereilen wird. In der Hoffnung auf eine bessere Zukunft fällt sie eine waghalsige Entscheidung.
Ich könnte es nicht besser ausdrücken als das französische Magazin Biba, das Folgendes über das Debüt von Laetitia Colombani schreibt: «Dieser Roman würdigt den Mut aller Frauen dieser Welt.» Es ist eine Geschichte über drei Frauen, die inmitten ihrer Probleme den Mut finden, für die Freiheit zu kämpfen. Berührend und eindrucksvoll.

 

Buchbesprechung von Johanna Suter


Willkommen angela!

Angela Fuhrer ist seit August 2018 die neue Lehrfrau im Bücherperron. Bevor sie ihre Ausbildung begonnen hat, war sie ein Jahr in Goumoens-la-Ville (Kanton Waadt) als AuPair. Sie kommt aus Steffisburg und mag Volleyballspielen, schreiben, Filme schauen und natürlich lesen.

Angela, warum hast du dich entschieden, Buchhändlerin zu werden?

Ich habe mich dazu entschieden, Buchhändlerin zu werden, weil ich in meiner Freizeit gerne lese und einen Beruf im Themenbereich Verkauf ausüben wollte. Als ich danach als Buchhändlerin schnuppern durfte, wusste ich sofort, dass es für mich dieser Beruf sein sollte, da mir der Umgang mit den Büchern und den Kunden sofort gefiel.

 

In welche Richtung liest du gerne?

Ich lese eigentlich alle Bücher gerne, da jedes Buch einzigartig ist und seine eigene Geschichte erzählt. Jedoch lese ich hauptsächlich Fantasy, Romane und Krimi sowie Thriller.

 

Was liest du im Moment gerade?

Im Moment lese ich den aktuellen Krimi „Missing – Niemand sagt die ganze Wahrheit“ von Claire Douglas, welcher mich schon von Anfang an packte und mitriss. Ausserdem lese ich noch das neue Jugendbuch „Khyone – Im Bann des Silberfalken“ von Katja Brandis, das mich mit seiner Geschichte und Schreibart ebenfalls sofort faszinierte. Berührend und eindrücklich fand ich auch den Bücherperron-Bestseller „Der Zopf“ von Laetitia Colombani, den ich sehr empfehlen kann.

Oberlandstrasse 2, Spiez     033 655 81 62     info@buecherperron.ch

Wir sind jetzt auch auf Instagram! Folge uns @buecherperron