Willkommen Angela!

Angela Fuhrer ist seit August 2018 die neue Lehrfrau im Bücherperron. Bevor sie ihre Ausbildung begonnen hat, war sie ein Jahr in Goumoens-la-Ville (Kanton Waadt) als AuPair. Sie kommt aus Steffisburg und mag Volleyballspielen, schreiben, Filme schauen und natürlich lesen.

Angela, warum hast du dich entschieden, Buchhändlerin zu werden?

Ich habe mich dazu entschieden, Buchhändlerin zu werden, weil ich in meiner Freizeit gerne lese und einen Beruf im Themenbereich Verkauf ausüben wollte. Als ich danach als Buchhändlerin schnuppern durfte, wusste ich sofort, dass es für mich dieser Beruf sein sollte, da mir der Umgang mit den Büchern und den Kunden sofort gefiel.

 

In welche Richtung liest du gerne?

Ich lese eigentlich alle Bücher gerne, da jedes Buch einzigartig ist und seine eigene Geschichte erzählt. Jedoch lese ich hauptsächlich Fantasy, Romane und Krimi sowie Thriller.

 

Was liest du im Moment gerade?

Im Moment lese ich den aktuellen Krimi „Missing – Niemand sagt die ganze Wahrheit“ von Claire Douglas, welcher mich schon von Anfang an packte und mitriss. Ausserdem lese ich noch das neue Jugendbuch „Khyone – Im Bann des Silberfalken“ von Katja Brandis, das mich mit seiner Geschichte und Schreibart ebenfalls sofort faszinierte. Berührend und eindrücklich fand ich auch den Bücherperron-Bestseller „Der Zopf“ von Laetitia Colombani, den ich sehr empfehlen kann.